Natur pur im Alten Land…

Apfelernte im Alten Land…vor nicht ganz einem Monat, als die Apfelernte im Alten Land noch im vollem Gange war, habe ich einen superschönen Oktober-Sonnentag einmal dazu genutzt, um an einem meiner Lieblingsplätze, einem Bewässerungsbecken der Apfelplantage am Höhenweg in Mittelnkirchen, Fotos für ein 360° Panorama aufzunehmen! Da mich bei Fototouren in der näheren Umgebung auch meine Labradorhündin Wilma begleitet, habe ich darauf verzichtet, nebst Kamerarucksack und Leine auch noch mein Stativ mitzunehmen. Was aber bei Landschaftsaufnahmen mit guten Lichtverhältnissen auch kein Problem darstellt, wenn die Horizontlinie einigermaßen beibehalten wird. So schön das Wetter an diesem Oktobernachmittag auch war, dass es langsam Herbst wurde bemerkte ich auch an den vielen Gänsescharen, die über der Plantage lautstark ´gen Süden flogen!

Hier nun das Panorama, bitte sehr!

Apfelplantage im Alten Land
Zum Öffnen des Panoramas bitte auf das Foto klicken!!!

…und dann hätte ich noch die Fotos des Gänseflugs und meiner Hündin Wilma.

Gänseformationsflug mit Wechsel an der Polposition...
Gänseformationsflug mit Wechsel an der Polposition...
Fast immer und überall dabei, meine Hündin Wilma!
Advertisements

Panorama Lanhydrock House

Heute mal ein bißchen KULTUR zum Panorama…

Lanhydrock Castle CornwallLANHYDROCK – The ultimate country house in Cornwall…Das Herrenhaus liegt inmitten eines großen Parks und ist von einem typisch englischen Garten umgeben. Lanhydock Castle ist eines der schönsten Herrenhäuser, das man in Cornwall besichtigen kann. Nach einem zerstörenden Feuer im Jahr 1881 wurde das Anwesen im viktorianischen Stil aufgebaut. Man kann über 50 Räume besichtigen, die alle liebevoll mit alten Möbeln und Gebrauchsgegenständen eingerichtet sind. 1953 fielen das Haus und 162 Hektar Land an den National Trust.

Nicht vergessen die Bücherei zu besuchen, da es dort zum Teil sehr alte Bücher zu angemessenen Preisen zu kaufen gibt. Und natürlich sollte man dort im Garten oder im Restaurant den Nachmittagstee zu sich nehmen…sehr lecker…

So, und hier nun das Panorama:

Klick aufs Bild, dann wird´s groß…

Panorama Lanhydrock House Cornwall
Panorama Lanhydrock House Cornwall

Das Panorama besteht aus 10 Einzelfotos und ich habe es wieder mit dem Sigma 10-20mm F4-5,6 ohne Stativ aufgenommen.

Panorama Tolcarne Beach Newquay

Meinen Sommerurlaub habe ich in diesem Jahr mit meiner Familie in Cornwall verbracht. Wir hatten uns ein schönes Townhouse in Newquay gemietet und haben von dort viele Tagesausflüge unternommen! Wenn alle Fotos gesichtet und dann bearbeitet sind, werde ich bestimmt noch ein paar Ausflüge per Fotogalerie kommentieren. Anfangen möchte ich allerdings mit einem Strandpanorama des Tolcarne Beach in Newquay, der nur ein paar Fußschritte von unserem Townhouse entfernt lag.

Die Fotos für das Panorama sind am späten Nachmittag bei Ebbe mit der Canon 450D und dem Sigma 10-20mm F4-5,6 ohne Stativ aufgenommen. Das Panorama besteht aus 13 Einzelfotos.

Bitte auf das Foto klicken, um das Flash-Panorama zu sehen!

Panorama Tolcarne Beach Newquay
Panorama Tolcarne Beach Newquay / Cornwall

Panorama Pilsumer Leuchtturm

Im Frühjahr 2011 in Emden, habe ich den Besuch bei Verwandten genutzt, um ein 360° Panorama vom Pilsumer Leuchtturm zu machen. Bei strahlendem Sonnenschein habe ich folgendes Equipment aufgebaut:

  • Canon 450D
  • Sigma 10-20mm F4-5,6
  • Manfrotto Stativ
  • Nodal Ninja 3 MKII (Panoramakopf)

Die Fotos (9 Einzelfotos) habe ich mit Panoramastudio zu einem Panoramafoto zusammengefügt und mit dem Konverter Pano2VR ein „Flash-Panorama“ erzeugt!

Bitte auf das Foto klicken, um das Flash-Panorama zu sehen!

Panorama Pilsumer Leuchtturm
Panorama Pilsumer Leuchtturm

Hier noch ein paar Infos zum Pilsumer Leuchtturm;

  • heimliches Wahrzeichen Ostfrieslands, populär durch den Film „Otto – Der Außerfriesische“
  • seit Oktober 1919 stillgelegt
  • im Herbst 1972 war der Turm dann in einem erbärmlichen Zustand und man mußte sich für Abriss oder Sanierung entscheiden
  • im Frühjahr 1973 infolge einer Sanierung erhielt der Turm seinen so berühmten rot-gelb-roten Anstrich
  • seit Mai 2004 werden im Turm Trauungen durchgeführt
  • Der Turm ist frei zugänglich und im Sommer an einigen Tagen zur Besichtigung geöffnet

Wenn Ihr also mal in Ostfriesland seit, dann denkt an Otto´s Leuchtturm in Pilsum – ein Besuch der sich lohnt, schon allein wegen der himmlischen Ruhe und dem genialen Blick auf die Nordsee und wenn Ihr Glück habt und zur richtigen Jahreszeit dort auftaucht, gibt es auch Schafe und ganz viele Zugvögel zu sehen. Also NATUUUR PUUUUR!!! Wart Ihr schon mal bei so´ner richtig „steifen Brise“ auf dem Deich? Auch ein Erlebnis, oder?