Eisig, gefrorener Sonnenaufgang im Alten Land

Ich liebe diese kalten, klaren Sonnenaufgänge im Januar, wenn der Himmel im kalten blau und im schönsten orange erwacht! Dazu das Knirschen meiner Schritte im gefrorenen Gras – einfach herrlich! Doof nur, dass die Finger beim Fotografieren so kalt werden, aber auch ein guter Grund nicht zu viele Fotos zu machen, um dann in die warme Küche zu kommen und einen leckeren Cappuccino zu trinken! Ich bin dankbar, dass ich mir meine Arbeitstage oft so spontan gestalten kann! Welch ein Glück! Herzlichst, Eure

Claudia

 

Advertisements

Mittagsspaziergang in den Obstplantagen des Alten Landes

Spaziergang_01_13 094-2In den letzten Tagen ist mir immer wieder aufgefallen, dass bei dem ganzen grauen Schmuddelwetter oft während des Mittagsspaziergangs mit meiner Hündin Wilma die Wolkendecke aufreißt und für etwa 1/2 Stunde die Sonne ganz grell vom Himmel scheint und die Apfelplantagen in ein ganz wunderbar goldenes Licht taucht! Gestern Mittag war es dann wieder so weit, die Sonne erhellte das Arbeitszimmer und ich schnappte mir schnell die Canon und die Wilma und machte mich auf in die Plantagen am Höhenweg in Mittelnkirchen! Wieder dieses geniale goldene Licht – während ich fotografierte, nutzte Wilma ihre Chance schnell ein paar vergessene und deshalb gärige Äpfel zu fressen 🙂 Glück gehabt! Wieder zu Hause lud ich sofort die Fotos auf den PC und bearbeitete sie in Lightroom – ich gebe zu, ganz so dramatisch und kontrastreich waren die Farben vor Ort am Mittag nicht, aber ich mag diesen Look sehr!

Eiskalt erwischt…

…hat uns das Wetter dann doch noch in diesem Winter und dazu gab es heute den lieben langen Tag Sonne. Herrlich – wenn man denn dementsprechend warm angezogen ist! So getan, bin ich dann am frühen Nachmittag mit Tochter und Hund zu dem gewohnten und so geliebten Mittagsmarsch durch die Apfelplantagen vorbei am Beregnungsbecken aufgebrochen…

Apfelgasse
Umgefallen
Gegenlicht
Besiegt!
Neupflanzung
Spaß muss sein!
Beregnungsbecken mir dünner Eisschicht

Natur pur im Alten Land…

Apfelernte im Alten Land…vor nicht ganz einem Monat, als die Apfelernte im Alten Land noch im vollem Gange war, habe ich einen superschönen Oktober-Sonnentag einmal dazu genutzt, um an einem meiner Lieblingsplätze, einem Bewässerungsbecken der Apfelplantage am Höhenweg in Mittelnkirchen, Fotos für ein 360° Panorama aufzunehmen! Da mich bei Fototouren in der näheren Umgebung auch meine Labradorhündin Wilma begleitet, habe ich darauf verzichtet, nebst Kamerarucksack und Leine auch noch mein Stativ mitzunehmen. Was aber bei Landschaftsaufnahmen mit guten Lichtverhältnissen auch kein Problem darstellt, wenn die Horizontlinie einigermaßen beibehalten wird. So schön das Wetter an diesem Oktobernachmittag auch war, dass es langsam Herbst wurde bemerkte ich auch an den vielen Gänsescharen, die über der Plantage lautstark ´gen Süden flogen!

Hier nun das Panorama, bitte sehr!

Apfelplantage im Alten Land
Zum Öffnen des Panoramas bitte auf das Foto klicken!!!

…und dann hätte ich noch die Fotos des Gänseflugs und meiner Hündin Wilma.

Gänseformationsflug mit Wechsel an der Polposition...
Gänseformationsflug mit Wechsel an der Polposition...
Fast immer und überall dabei, meine Hündin Wilma!